Beilage/ Rezepte/ Vorspeise

Gefüllte Eier mit Mehlwurm-Käsekugeln und glasierten Heuschrecken

Ein sehr leckerere Hingucker auf jedem Buffet

Gefüllte Eier mit Mehlwurm-Käsekugeln und glasierten Heuschrecken

Von Sandra Hohmann Portionen: 4
Zubereitungszeit: 10 Minuten Kochzeit: 10 Minuten

Sehr leckere und super tolle Vorspeise oder als Snack für zwischendurch. Die Eier sind schnell zubereitet und sehen richtig klasse aus

Zutaten

  • 2 EL Mehlwürmer (abgekocht und gebraten)
  • Heuschrecken (gefriergetrocknete)
  • 8 Eier
  • 1 Päckchen Kresse
  • 70 g Käse
  • 50 g Frischkäse
  • 1 TL Senf
  • Salz/Pfeffer
  • ein Päckchen gefrorenen Schnittlauch
  • 2 EL Butter und 1 EL Zucker

Schritte

1

Die Eier hart kochen

2

Die Butter in einer Pfanne schmelzen und den Zucker hineinrühren

3

Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, ein wenig Wasser (5 EL hineingeben) und kurz köcheln lassen

4

Temperatur reduzieren und die Heuschrecken hineingeben

5

Nach ca 1,5 Minuten die Heuschrecken auf Crepppapier abtropfen lassen

6

Die gekochten Eier abschrecken und abkühlen lassen

7

Die Eier halbieren und vorsichtig das Eigelb lösen

8

Mehlwürmer, Gauda und Kresse in den Mixer geben und stark zerkleinern

9

Frischkäse, Salz, Pfeffer, Senf und die Eigelbe hinzufügen und nochmals mit dem Mixer zerkleinern

10

Aus der Masse 16 kleine Kugeln formen

11

Den gefrorenen Schnittlauch auf einen Teller schütten und die Kugeln darin wälzen

12

Die Kugeln wieder in die Eier setzen und mit den glasierten Heuschrecken ganieren

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar