Hauptgericht/ Rezepte

Falscher Leberkäse

Der falsche Leberkäse dient prima als Grundlage für weitere Gerichte  wie z.B. Aufläufe. 
In Stücke geschnitten und kurz angebraten mit Kartoffeln oder Spiegelei serviert ein tolles Gereicht.

Flascher Leberkäse

Von Sandra Hohmann Portionen: 4
Zubereitungszeit: 10 Minuten Kochzeit: 70 Minuten

Der falsche Leberkäse besteht u.a. aus Champignons, Roter Beete und Mehlwürmern und ist vielseitig einsetzbar

Zutaten

  • 200 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Mehlwürmer (gefroren und abgekocht)
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 Knolle gekochte rote Beete
  • 1 Büchse rote Bohnen
  • 60 g Paniermehl
  • 1 Ei

Schritte

1

Die Champignons und die Zwiebel klein schneiden

2

Beides zusammen mit den Mehlwürmern in einer Pfanne bei leichter Hitze rösten

3

Die Masse in einen Mixer geben, die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einer homogenen Masse mixen

4

Den Teig in eine kleine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform geben

5

70 Minuten bei 180 Grad backen. Ggf mit Backpapier abdecken damit er nicht zu dunkel wird

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar