Dessert/ Frühstück/ Rezepte

Apfeltarte mit süßen Mehlwürmern

Apfel -Zimt-Zucker und Mehlwurm ein runder Genuss

Apfeltarte mit süßen Mehlwürmern

Von Sandra Hohmann Portionen: 6
Zubereitungszeit: 20 Minuten Kochzeit: 30 Minuten

Sehr saftig und schön anzusehen

Zutaten

  • Teig:
  • 210 Gramm Mehl
  • 130 Gramm Butter
  • 30 Gramm Zucker
  • 1 Ei
  • Vanillezucker
  • Belag:
  • 30 Gramm Mehlwürmer
  • Zimt und Zucker
  • Rosinen
  • 60 Gramm Butter
  • 120 Gramm Zucker
  • 30 Gramm Wasser
  • 300 Gramm Äpfel

Schritte

1

Alle Zutaten für den Teig verkneten

2

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und kalt stellen

3

Die gefrorenen und abgekochten Mehlwürmer in Kokosöl braten und mit Zimt und Zucker bestreuen

4

Die gebratenen Mehlwürmer in eine feuerfeste Form geben und im Ofen ca. 7 Minuten bei 180 Grad knusprig backen

5

Die Butter, den Zucker und das Wasser in einem Topf vorsichtig unter rühren erhitzen

6

Die geschälten Äpfel in Scheiben Schneiden

7

Eine Tarteform einfetten

8

Die Hälfte der Zucker-Butter-Mischung in die Tarteform geben

9

Die Mehlwürmer mit den Rosinen in der Form verteilen

10

Die Apfelscheiben fächerartig darauflegen

11

Die restliche Zucker-Butter -Mischung auf den Äpfeln verteilen

12

Den Teig ausrollen

13

Die Teigplatte auf die Äpfel legen und leicht andrücken

14

Bei 200 Grad ca. für 25 Minuten backen

15

Nach dem Abkühlen vorsichtig auf eine Kuchenplatte stürzen

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar